Transfer von Wortstämmen

Grundwortschatz plus Transfer

Der Grundwortschatz bildet die Basis. Er muss sicher beherrscht werden. Aufbauend auf den Grundlagen erfolgt ein Transfer. Die sicher gelernten Schreibweisen werden auf einen wesentlich erweiterten Wortschatz übertragen.

Beispielsweise können durch das Beherrschen des Wortstammes fahr auch die verwandten Wörter orthographisch richtig mit h geschrieben werden.
fahren, anfahren, wegfahren, mitfahren, fahrbar, befahrbar, unbefahrbar, Fahrer, Busfahrer, Autofahrer, Fahrt, Fahrschein, Fahrkarte, Abfahrt, Schlittenfahrt, Fahrausweis, Autofahrt, Bootsfahrt, Zugfahrt, Fahrbahn, Fahrstil, Fahrzeug, Fahrschule, Fahrrad, Fahrstreifen, Fähre, fährt, Gefährt

Aus den Wörtern des Grundwortschatzes wird ein Vielfaches an orthographisch beherrschten Wörtern.

Dem zugrunde liegt die Regel der Konstanz in der Stammschreibung (Stamm- oder Morphemprinzip oder auch Schemakonstanz). Wortstämme werden möglichst gleich geschrieben. Hieraus folgt, dass man die Schreibung von Wörtern grundsätzlich von der Schreibung verwandter Wörter ableiten kann.

Unter Ableitung vom Wortstamm werden weitere Details beschrieben.

Unter Grundlagen der Wortbildung finden Sie Hinweise zur Theorie der Wortbildung.

Übungen zum Transfer von Wortstämmen

Die Schülerinnen und Schüler erhalten zu einem Wortstamm passende Wortbausteine und Wortstämme. Der Wortstamm wird auf weitere Wörter übertragen.

Baum mit dickem Stamm. Auf dem Baumstamm steht der Wortstamm "frei". Links und rechts des Baumstamms sind stehen Wortbausteine.
Baum mit dickem Stamm. Auf dem Baumstamm steht der Wortstamm "frei". Auf der Krone des Baums stehen Wörter, die mit dem Wortstamm gebildet wurden.
Scroll to Top