Modellwortschatz

Wird ein Grundwortschatz zum Training der Rechtschreibung erstellt, so sollten die wichtigsten Rechtschreibfälle enthalten sein. Es werden Beispielwörter für die wichtigsten Rechtschreibregeln aufgenommen. Der Rechtschreib-Grundwortschatz repräsentiert somit auch die für die Zielgruppe geeigneten Rechtschreibregeln.

Beispiel 1: Lernt ein Schüler an Beispielwörtern wie versuchen, verkaufen, verdienen, verlaufen das Präfix ver– mit v zu schreiben, so kann er diese Schreibweise auf weitere Wörter wie verbummeln, verwerfen, versammeln übertragen.

Beispiel 2: Wörter mit q/Q sind selten, sie werden in einem Häufigkeitswortschatz nicht auftreten. Die Schreibung ist jedoch fehlerträchtig und bei einigen Schülerinnen und Schülern wird wegen des seltenen Auftretens auch am Ende der Grundschule die Buchstabenform noch nicht beherrscht. In einen Rechtschreib-Grundwortschatz sollte deshalb qu/Qu aufgenommen werden: bequem, quaken, quälen, qualmt, Quark, Quatsch, Quelle, quer, quieken, überqueren.

Modellwörter zu einzelnen Rechtschreibfällen finden Sie unter Rechtschreibregeln. Dort werden zu den einzelnen Regelfällen jeweils entsprechende Wörter gelistet.

Scroll to Top