Diktatlisten

Die Wörter des Grundwortschatzes wurden auf Diktatlisten übertragen. Die Schüler lernen mit einer Lernkartei.

Diktatliste

 

1

Meine Eltern lesen gern.

Eltern

2

Wo wohnt Herr Burth?

Herr

3

Wie hoch ist der Turm?

hoch

4

Die Kinder liegen im Gras.

liegen

5

Bert möchte noch mehr Pudding.

mehr

6

Ihre Haare sind schwarz.

schwarz

7

Die Leute stellen sich hinten an.

stellen

8

Der Arzt untersucht den Kranken.

Arzt

9

Ich will ein Eis!

will

10

Der Kranke wurde wieder gesund.

gesund

11

Es ist spät, deshalb gehe ich.

deshalb

12

Der Haken ist fest in der Wand.

ist fest

13

Susi kauft eine Flasche Saft.

Flasche

14

Löwen fressen Fleisch.

fressen

15

Kannst du den Korb allein tragen?

tragen

16

Der Kaffee ist heiß.

heiß

17

Ist die Aufgabe leicht?

leicht

18

Ich kann natürlich alles.

natürlich

19

Wir turnen gern.

turnen

20

Ich weiß nicht, was er gemacht hat.

was

21

Ist dieser Brief wichtig?

wichtig

22

Sie ist vom Arbeiten müde.

vom

23

Ich werde dir etwas zeigen.

zeigen

24

Jens muss das Zimmer aufräumen.

Zimmer

25

Heute schreiben wir einen Aufsatz.

schreiben

Beispiel einer Dikatliste für Lehrer


Diktatliste

Name: ______________________

1

Meine ______________________ lesen gern.

2

Wo wohnt Herr _____________________ Burth?

3

Wie _____________________ ist der Turm?

4

Die Kinder _____________________ im Gras.

5

Bert möchte noch ___________________ Pudding.

6

Ihre Haare sind _____________________.

7

Die Leute _____________________  sich hinten an.

8

Der _________________ untersucht den Kranken.

9

Ich _____________________ ein Eis!

10

Der Kranke wurde wieder ____________________ .

11

Es ist spät, _____________________  gehe ich.

12

Der Haken_____________________ in der Wand.

13

Susi kauft eine _____________________ Saft.

14

Löwen _____________________Fleisch.

15

Kannst du den Korb allein __________________?

16

Der Kaffee ist _____________________ .

17

Ist die Aufgabe _____________________?

18

Ich kann _____________________ alles.

19

Wir _____________________ gern.

20

Ich weiß nicht, ______________ er gemacht hat.

21

Ist dieser Brief _____________________?

22

Sie ist ____________________ Arbeiten müde.

23

Ich werde dir etwas ____________________ .

24

Jens muss das __________________ aufräumen.

25

Heute ____________________ wir einen Aufsatz.

Beispiel einer Dikatliste für Schüler


 der Arm

 

 

 Wir pflanzen einen Baum.

 

 

 Die Schüler träumen von
 den Ferien.

 der Traum - träumen

 

Beispiele für Karteikarten

Die Diktatlisten werden diktiert. Zu allen individuell nicht beherrschten Wörtern schreiben die Schüler eigene Karteikarten. Die drei Karteikarten zeigen Beispiele für die Gestaltung.


Wortschätze des Trainings

Wortschatz 500

Inhalt

Der Wortschatz 500 enthält die 500 häufigsten Wörter unserer Sprache. Durch das Beherrschen der häufig gebrauchten Wörter wird eine schnelle Fehlerreduktion erreicht.

Einsatzbereich

- Klasse 2/3

- auch für rechtschreibschwache ältere Schüler als grundlegende Basis

- einjährige Förderkurse


Wortschatz 1000

Inhalt

Der Wortschatz 1000 umfasst die 1000 häufigsten Wörter unserer Sprache. Er repräsentiert gleichzeitig die wichtigsten Rechtschreibregeln, enthält also Modellwörter z.B. zu den Bereichen

- st/sp

- pf

- q

- ver-/vor-

- Dehnung/Dopplung

- Ableitungen

Daneben wurden sehr fehlerträchtige Wörter mit noch relativ hoher Häufigkeit aufgenommen.

Einsatzbereich

- Primarstufe Klasse 3-4, auf zwei Schuljahre verteilt

- Sekundarstufe Klasse 5-6


Wortschatz 350

Inhalt

Der Wortschatz enthält 350 Wörter, die von vielen Schülern oft noch nicht beherrscht werden. Bereits die 300 fehlerträchtigsten Wörter vereinigen in üblichen Texten ca. 50% aller Fehler auf sich.

Einsatzbereich

Sekundarstufe ab Klasse 5


Regellisten

Zu den häufigsten Rechtschreibregeln enthält das Training Listen mit Regeln und mit Wortschätzen, die den jeweiligen Regeln entsprechen.


Unterschiede zur üblichen Diktatpraxis

Bei der üblichen Diktatpraxis werden ganze Texte geschrieben und viele Wörter wiederholt, die der Schüler schon richtig schreiben kann. Es folgt eine Berichtigung und dann ein weiteres Diktat.

Mit den Diktatlisten wird der ganze Grundwortschatz getestet. Die Schreibung von bereits beherrschten Wörtern entfällt. Die nicht beherrschten Wörter werden intensiv in einer Lernkartei trainiert.